Wirksame Hausmittel gegen Erkältungen – Kneipp-Verein Schlangen

Effektive Hausmittel gegen Erkältungen: Empfehlungen des Kneipp-Vereins Schlangen für einen gesunden Winter

Der Winter naht, und mit ihm erhöht sich das Risiko für Erkältungen. Doch es gibt wirksame Methoden, mit denen man schon im Frühstadium der Erkrankung gegensteuern kann. Der Kneipp-Verein Schlangen stellt verschiedene Hausmittel vor, die zur Linderung von Erkältungssymptomen beitragen können.

Kneipp-Verein

Petra Pauly, Vorsitzende des Kneipp-Vereins in Schlangen, empfiehlt bei ersten Anzeichen einer Erkältung ein ansteigendes Fußbad. Dabei beginnt man bei einer Wassertemperatur von 32 Grad und erhöht diese schrittweise um ein Grad alle halbe Minute, bis eine Temperatur von 36 Grad erreicht ist. Nach weiteren fünf Minuten im Fußbad ist der Prozess abgeschlossen. Ein anschließendes Ausruhen im warmen Bett unterstützt den Körper bei der Bekämpfung von Krankheitserregern.

 

Zur Anregung des Schweißflusses bei Fieber kann Lindenblütentee helfen, der zugleich die Körpertemperatur etwas senkt.

Bei Halsschmerzen ist der Halswickel ein bewährtes Mittel. Ein in kaltem Wasser getränktes Leinenhandtuch wird um den Hals gewickelt und mit einem Baumwoll- sowie einem Moltontuch bedeckt, um die Wärme zu speichern. Diese Anwendung fördert die Durchblutung und unterstützt den Körper im Kampf gegen Viren und Bakterien.

Ein Brustwickel kann bei Husten Abhilfe schaffen, indem er die Durchblutung in diesem Bereich erhöht und so zur Verflüssigung des Hustenschleims beiträgt.

Bei leicht erhöhtem Fieber kann ein Wadenwickel effektiv zur Senkung der Körpertemperatur beitragen.

Kneipp-Verein
Kneipp-Verein

Gegen Fließschnupfen empfiehlt Pauly ein heißes Dampfbad mit Kamille. Der Dampf erweitert die Schleimhäute, während die Kamille hilft, den Schleimfluss zu reduzieren. Bei einer Nasennebenhöhlenentzündung kann ein warmes Körnerkissen helfen, und auch Nasenbäder oder Nasenspülungen können effektiv sein.

Die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit ist bei einer Erkältung essenziell. Kräutertees mit Thymian, Spitzwegerich oder Rosmarin und eine nährstoffreiche Hühnersuppe unterstützen den Körper zusätzlich bei der Bekämpfung der Erkältung.

Wichtig ist, auf die Signale des eigenen Körpers zu achten und die passenden Methoden auszuwählen. Petra Pauly betont, dass die Kneipp-Anwendungen auf das Körpergefühl abgestimmt sein sollten, da selbst eine unpassende Anwendung in der Regel keine Verschlimmerung bewirkt.

Neben den Hausmitteln sind Ruhe und Schonung zentrale Faktoren bei der Genesung. Sobald man sich besser fühlt, tragen kurze Spaziergänge an der frischen Luft zur vollständigen Erholung bei.

Mit diesen Tipps des Kneipp-Vereins Schlangen kann man der nächsten Erkältungswelle gelassen entgegensehen.

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Blogbeiträge

Weitere Beiträge

Kneipp-Verein

Gesund durch den Winter mit dem Kneipp-Verein Schlangen

Stärkung des Immunsystems im Winter: Ratschläge vom Kneipp-Verein Schlangen In der kalten Jahreszeit sind Erkältungen weit verbreitet, doch der Kneipp-Verein Schlangen bietet bewährte Methoden, um das Immunsystem nachhaltig zu stärken