Sommerliche Leckereien aus der Natur

Der Sommer lädt dazu ein, die frischen Zutaten aus der Natur zu nutzen und köstliche Gerichte zu zaubern. Warum nicht einmal Rezepte ausprobieren, die mit den Gaben der Natur zubereitet werden? Hier sind einige sommerliche Leckereien, die perfekt für eine Gartenparty oder ein gemütliches Essen im Freien sind.

Rosmarinfladen

Dieser Rosmarinfladen ist ein aromatischer Genuss, der perfekt als Beilage zu sommerlichen Salaten oder Grillgerichten passt. Das Olivenöl und der frische Rosmarin verleihen dem Fladenbrot eine mediterrane Note, die den Geschmackssinn verwöhnt.

Zutaten
  • 600g Weizenmehl (Typ 700)
  • 1g Frischhefe
  • 8g Zucker
  • 150g Milch
  • 250g Wasser
  • 10g Salz
  • 10g Olivenöl
  • Rosmarinblätter zum Bestreuen
  • Etwas Olivenöl zum Beträufeln
Zubereitung
  1. Alle Zutaten (außer Rosmarin) zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig abgedeckt 12-14 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
  3. Backofen auf 250 Grad vorheizen.
  4. Den Teig auf ein bemehltes Backpapier kippen und vorsichtig auseinanderziehen, sodass die Luft drinbleibt. Auf ein Blech heben.
  5. Mit Rosmarin belegen und Olivenöl beträufeln.
  6. Bei 250 Grad mit Dampf backen (ein Wassergefäß mit in den Ofen stellen). Nach 10 Minuten den Dampf ablassen und auf 200 Grad zurückschalten.
  7. Den Fladen 15-20 Minuten weiterbacken, bis er goldbraun und knusprig ist.
Pesto mit Spitzwegerich

Ein frisches Pesto mit Spitzwegerich ist eine wunderbare Möglichkeit, den Geschmack des Sommers einzufangen. Dieses einfache Rezept kombiniert die erdigen Noten von Spitzwegerich mit den reichen Aromen von Walnüssen und Parmesan.

Zutaten
  • 50g junge Spitzwegerich- oder Breitwegerichblätter
  • 5 EL Olivenöl
  • 20-30g Walnüsse
  • 20-30g geriebener Parmesan
  • Salz und schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  1. Wegerich in feine Streifen schneiden und mit einem Mixstab pürieren, dabei nach und nach das Olivenöl zugeben.
  2. Geriebene Walnüsse und Parmesan unterquirlen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kräuterbutter

Eine hausgemachte Kräuterbutter ist der perfekte Begleiter für frisches Brot oder gegrilltes Gemüse. Die Kombination verschiedener Gartenkräuter sorgt für ein intensives Aroma und bringt den Geschmack des Sommers auf den Tisch.

Zutaten
  • 250g Sahne
  • Verschiedene Kräuter aus dem Garten (Schnittlauch, Petersilie, Hirtentäschel, Thymian, Oregano, Zitronenmelisse uvm.)
  • Salz
Zubereitung
  1. Sahne und Kräuter mit Salz in ein großes Marmeladenglas geben und gut verschließen.
  2. Das Glas mindestens 4 Minuten kräftig schütteln, bis sich die Butter bildet.
  3. Die fertige Kräuterbutter hübsch anrichten und mit Kräutern dekorieren.
Frittata mit Wegrauke

Diese Frittata ist ein leichtes und dennoch sättigendes Gericht, das die frischen Aromen der Wegrauke perfekt zur Geltung bringt. Mit Bergkäse und Lauchzwiebeln kombiniert, ist sie ideal für ein sommerliches Mittagessen.

Zutaten
  • 50g Wegrauke
  • 1 Lauchzwiebel
  • 5 Eier
  • 100g geriebener Bergkäse
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Wegraukeblüten
Zubereitung
  1. Wegrauke waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Lauchzwiebel putzen und in Ringe schneiden.
  2. Eier verquirlen und den Käse untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Wegrauke und Lauchzwiebel dazugeben und unter Rühren dünsten, bis die Rauke zusammenfällt.
  4. Die Käse-Eier-Mischung dazugeben und einmal durchrühren. Etwa 10 Minuten braten, bis die Oberfläche fest wird.
  5. Die Frittata auf einen Teller gleiten lassen, zurück in die Pfanne stürzen und ca. 5 Minuten fertig garen.
  6. Mit Wegraukeblüten bestreuen und servieren.

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Blogbeiträge

Weitere Beiträge

Sommerliche Leckereien aus der Natur

Der Sommer lädt dazu ein, die frischen Zutaten aus der Natur zu nutzen und köstliche Gerichte zu zaubern. Warum nicht einmal Rezepte ausprobieren, die mit den Gaben der Natur zubereitet

Kneipp-Verein

Gesund durch den Winter mit dem Kneipp-Verein Schlangen

Stärkung des Immunsystems im Winter: Ratschläge vom Kneipp-Verein Schlangen In der kalten Jahreszeit sind Erkältungen weit verbreitet, doch der Kneipp-Verein Schlangen bietet bewährte Methoden, um das Immunsystem nachhaltig zu stärken